Verfasst von: dieweltderalgen | 8. November 2013

Blogstock (wahlweise: “Blogstöckchen“)

Ein Blogstock lag vor meiner Tür,

Christine Volm ich danke Dir!

Werd‘  ihn ein Stückchen weitertragen

Durch die Beantwortung der Fragen…

😉

Ein Blogstöckchen wird einem als „Blogger“ hingeworfen, man nimmt es auf, beschäftigt sich damit und gibt es weiter. Dieses hier wurde mir von Dr. Christine Volm (Danke, liebe Christine!) übergeben und dreht sich um die Beantwortung einiger „Jahresendfragen“. Was hat das mit Algen zu tun? NICHTS! Oder doch?!

1. Wie gestalten Sie das Jahresende?

Fokussiert auf das Thema „Alge“: Bis zum Jahresende schreibe ich noch einen großen Übersichtsartikel über Algen für eine Zeitschrift und mindestens noch 2-3 Artikel für diesen Blog. Dabei soll es unter anderem um eine schöne rote Alge zum Essen und ein Interview mit einem wirklichen „Algenpionier“ gehen. Außerdem geht schon langsam die Planung für nächstes Jahr los… Und das wird spannend und ereignisreich!

2. Welche lustigen Geschichten haben Sie zu Advent, Weihnachten oder Silvester erlebt?

Es ist ein paar Jahre her. Es war höchste Eisenbahn den Weihnachstbaum aufzustellen (Nachmittag des 24.12.). Der entsprechende Ständer war natürlich unauffindbar (Murphys Gesetz) und die Zeit knapp (der Besuch stand quasi schon fast vor der Tür).
Da entdeckte ich den Haken in der Decke… Kurz und gut: Der Weihnachtsbaum wurde verkehrtherum an die Decke gehängt und geschmückt. Die Reaktionen könnt Ihr Euch vorstellen… (Ich fand es übrigens gut! 🙂 )

Weihnachten0001

3. Was bedeutet Ihnen November oder der Dezember?

Geburtstage, die ruhigere Zeit des Jahres, Weihnachten, Silvester und (neu): der Beginn von etwas Großartigem!

4. Was verbinden Sie mit der Lichterzeit?

Räucherkerzen, die „ruhigere“ Zeit

5. Auf was freuen Sie sich jetzt besonders?

Für mich beginnt jetzt die große Zeit der Tees und Nüsse. Grüner Tee in allen Varianten. Mit und ohne Algen. Nüsse in allen Formen. Neu zum Probieren: die Manketti-Nuss.

Manketti - NussManketti – Nüsse

6. Was nervt Sie jetzt mehr als im übrigen Jahr?

…, dass man nicht mehr nur im T-shirt herumlaufen kann.

7. Wie gestalten Sie Ihren Garten, Haus oder Ihre Wohnung?

Es wird weihnachtlich geschmückt! Das heißt mittlerweile, dass die dicke rote Stumpenkerze auf den Tisch gestellt wird. Das wars…

8. Welche Bücher lesen Sie jetzt oder haben sich vorgenommen zu lesen?

Christoph Schlingensief: „So schön wie hier kanns im Himmel gar nicht sein“

Helge Schneider: „Zieh dich aus, du alte Hippe“ (Kriminalroman)

9. Kaufen Sie jetzt schon Weihnachtsgeschenke?

Definitiv: Nein.

Nach dem „gemütlichen“ Teil hat mich natürlich noch die tatsächliche Herkunft des Blogstöckchens interessiert. Wissenschaftliches Interesse wahrscheinlich… Der Weg war folgender:

http://tine-taufrisch.blogspot.de/2013/11/blogstockchen-was-ist-denn-das.html

http://landfreude.net/2013/11/05/apfel-nuss-und-mandelkern-zwischen-gemuetlichkeit-und-geschaeftigkeit-apfelnussmandelkern/

http://garten2null.de/2013/11/04/apfel-nuss-und-mandelkern-gartenphantasien-auf-der-gemuetlichen-couch/

Und nun? Nun gebe ich das Stöckchen gern weiter an TOPA!

http://thisistopa.wordpress.com/

Advertisements

Responses

  1. Oh, wie schön. Eine weitere Station auf dem Weg dieses Blogstöckchens. Also das Bild mit dem aufgehängten Weihnachtsbaum hätte ich gerne gesehen ;-).
    Manketti-Nuß habe ich vorher noch nie gehört. Wo kommt sie denn her? Wie schmeckt sie? Und wofür verwendet man sie? Hat sie besondere (Heil)Wirkungen?

    • Dankeschön, liebe Wenke! Der Weihnachtsbaum…, ja, ja. Ich habe aus Ermangelung eines Fotos versucht, die Situation so detailgetreu wie möglich in meiner „Zeichnung“ wiederzugeben. 🙂
      Die Manketti-Nüsse habe ich aus Namibia. (Das könnte auch noch eine spannende Geschichte werden, braucht aber noch Zeit…) Es handelt sich um die Früchte eines Wolfsmilchgewächses. Wenn Du zum Manketti-Baum und den Früchten mehr lesen möchtest, empfehle ich Dir diesen Artikel: http://www.feierabend.de/Suedliches-Afrika/Pflanzenwelt/Manketti-Baum-29822.htm
      Da steht alles Wichtige drin und er ist gut geschrieben! Viele Grüße, Jörg

  2. Noch ein Baum, der auf dem Kopf steht. Das ist ja ein netter Zufall 🙂

    • Tatsächlich! Noch ein Kopfüber-Baum… 🙂 Das ist ja schön! Da sollte man fast eine eigene Geschichte draus machen?! Oder Geschichten dazu sammeln?! Mir fällt spontan sogar noch eine ein: Der Baum, der verkehrt herum eingepflanzt wurde und trotzdem austrieb… 🙂
      Liebe Grüße einstweilen, Jörg

  3. […] Landfreude, bei Christine Volm, bei Sonnenblümchens Träume, auf der Forenliste, bei Cookie Ninja, auf Welt der Algen, auf Vegan und Rohund bei Landglück. Hach, habe ich mich gefreut, dort zu lesen, in die Welt der […]

  4. […] ist es schon her – wurde mir von Jörg, der den tollen Blog Welt der Algen betreibt, ein Blogstöckchen zugeworfen. Heute nun endlich komme ich mal dazu, ihm auf seine Fragen zu […]

  5. Ich bin zu Jahresbeginn einfach fleißiger, lieber Jörg! 🙂 http://thisistopa.wordpress.com/2014/01/31/right-here-right-now-14-monatsendfragen-zu-jahresbeginn/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: